Palliative Care

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ Mark Twain


Das letzte Jahr hat uns Beispiele gezeigt, die unseren Vorstellungen eines erfüllten und wertgeschätzten Lebens so gar nicht entsprachen. Auch die zunehmenden Diskussionen um die Beihilfe zum Suizid lässt vermuten, dass ein „erfülltes Leben“ nicht so leicht zu erreichen ist. Uns stehen Zeiten des Wandels bevor – wir werden uns u. a. mit den Möglichkeiten und Grenzen Palliativer Versorgung auseinandersetzen. Dabei wird der gesellschaftliche Dialog die Grundlage sein – denn was wünschen sich Menschen an ihrem Lebensende?


Wir haben für Sie ein vielfältiges Themenangebot zusammengestellt, z. B. unsere Basiskurse Palliative Care für Pflegende sowie einen

Kurs speziell für psychosoziale Berufsgruppen. Die Einteilung der Basiskurse für Pflegende in 2 Module eröffnet Ihnen die Möglichkeit,

zunächst nur Modul 1 zu buchen und danach zu entscheiden, ob Sie anschließend den Gesamtkurs absolvieren und die Zertifizierung erhalten möchten. Bei unseren Angeboten „Palliative Care Plus“ können Sie Ihr Wissen auffrischen und im kollegialen Austausch bleiben.


Speziell für die Gesundheitliche Versorgungsplanung am Lebensende nach § 132g SGB V bieten wir die Ausbildung dieser Beraterinnen und Berater an.


Alle Angebote sind auch als Inhouse-Schulung speziell für Ihre Einrichtung möglich. Fragen Sie uns hierzu gerne an.


Ihr

Markus Müller


Markus Müller



   



Markus Müller

Verantwortlicher Koordinator